Dachinspektion & Dachaufmaß per Drohne

In Zeiten der Digitalisierung bietet die moderne Technik vielerlei Möglichkeiten, zeitsparender, ressourcenschonender und somit kostengünstiger zu arbeiten. Eine dieser Techniken ist der Einsatz von Drohnen zur Dachinspektion und Dachvermessung.


Welche Dächer eignen sich für die Dachinspektion mittels Drohne?

Dabei spielt gerade bei sehr hohen oder maroden Dächern die Sicherheit eine entscheidende Rolle. Darüber hinaus lassen sich Drohnen besonders gut für schwer zugängige Stellen einsetzen. Mit einer Drohne lässt sich die Dachinspektion von Einfamilienhäusern, Mehrfamilienhäusern, aber auch Gewerbegebäuden oder historischen Bauten bequem, schnell und somit preisgünstig bewerkstelligen. Besonders bei Kirchen, Glockentürmen, Burgen und Schlössern zahlt sich der Einsatz einer Drohne wirklich aus. Eine Dachinspektion in diesen Bereichen gestaltet sich äußerst schwierig und birgt ein hohes Gefahrenpotenzial, da es um sehr große Höhen und verwinkelte, schwer zugängige Stellen geht. Der Einsatz der Drohne schützt somit Leben und spart gleichzeitig Geld. Aber auch die Dachvermessung ist in diesen Bereichen schwierig. Da eine Drohne mit Kameras und einem digitalen Vermessungsprogramm ausgestattet ist, erleichtert das die Arbeit ungemein.



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

Was genau lässt sich bei einer Dachinspektion mit Drohnen feststellen?

Zunächst wird der Gesamtzustand des Daches überprüft. Die Dachwartung und -kontrolle können ebenfalls Ziel der Dachinspektion sein. Das Ausmaß der Schäden kann so festgestellt werden und ein Kostenvoranschlag für die notwendigen Reparaturen besser und schneller erstellt werden. Je nach Ausstattung der Drohne kann diese eine Dachvermessung durchführen oder mit einer Wärmebildkamera auch den Zustand der Dämmung feststellen. Geht es um ein Gutachten über eine Beschädigung durch andere, ist aufgrund der Nähe der Drohne zur schadhaften Stelle während der Dachinspektion sowie der hohen Auflösung der Kamera auch eine genauere Einschätzung möglich. In der Regel werden aber normale Hochleistungskameras eingesetzt. Bei einer Videoliveübertragung erfolgt die Auswertung der Dachinspektion sofort anhand des Videos.


Worauf muss bei einer Dachinspektion mit Drohnen geachtet werden?

Da der Drohnenflug rechtlichen Auflagen unterliegt, empfiehlt es sich, diesen durch einen gewerblich autorisierten Drohnenservice durchführen zu lassen. Das Fachpersonal für die Drohneninspektion durchläuft regelmäßigen Schulungen. Da es immer öfter digital zu Verletzungen der Persönlichkeitsrechte der Menschen durch eine Drohne kommt, stellen Sie mit der Beauftragung eines Drohnenservices auch sicher, dass diese (Nachbarn) gewahrt bleiben.


Die Dachvermessung mit einer Drohne

Egal, ob es sich um eine Modernisierung oder eine Sanierung handelt, muss eine Dachvermessung durchgeführt, Pläne erstellt und Arbeiten geplant werden. Eine Modernisierung dient hauptsächlich der ökologischen, ökonomischen und nachhaltigen Verbesserung des Daches und somit des Hauses. Eine Sanierung dient der Wiederherstellung der Verwendbarkeit. Die Dachinspektion soll auch über den bevorstehenden Material- und Zeitaufwand für die Arbeiten Aufschluss geben. Die Dachvermessung hilft dabei, so präzise wie möglich zu arbeiten, um Kosten zu sparen.

Die Messdaten, wie zum Beispiel, Fläche, Strecken, Volumen werden mit speziellen Softwareprodukten wie zum Beispiel Agisoft Metashape oder Pix4D erfasst. Die Aufmaßerstellung auf einer Fläche (Ebene) erfolgt dann als nächster Schritt. Verschiedene Softwarepakete für Drohnendienstleister erlauben es, Flächen und Strecken auf einer Ebene zu messen. Ein bis zwei Referenzlängen müssen festgelegt werden. Beim Dach sind dies meistens die Höhe und Breite eines Dachfensters. Zur Planung einer Solaranlage können sogar Visualisierungen mithilfe der Drohne und der verschiedenen Software erstellt werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie werden die Kosten für eine Dachinspektion oder eine Dachvermessung mit Drohnen berechnet?

Diese hängen im Großen und Ganzen von der Form des Daches, der Art der bevorstehenden Arbeiten, wofür der Drohneneinsatz gedacht ist sowie der damit verbundene Arbeitsaufwand und die Dauer des Einsatzes ab. Sollen nur Aufnahmen mit der Drohne bei der Dachinspektion gemacht oder diese auch ausgewertet, ein Kostenvoranschlag und ein Plan erstellt werden? Bei umfangreicheren Aufträgen sind Pauschalen üblich. Ist nur eine Dachinspektion mit Aufnahmen geplant, dann werden die Kosten pro Quadratmeter berechnet.

Warum CopterTech?

Spezialdrohnen für die In- und Outdoorinspektion

Zertifiziert gemäß §21d LuftVO durch das Luftfahrtbundesamt

Individuelle Lösungen für individuelle Anforderungen

Kontakt

Forststraße 2, 66578 Schiffweiler

+49 6821 914 9 441